Produktwertgestaltung: Kostenvermeidung in der Konzeptphase.

Produktwertgestaltung: Kostenvermeidung in der Konzeptphase.

Produktwertgestaltung in der frühen Entwicklungsphase als strategischer Wettbewerbsvorteil.

ABSTRACT

In der aktuellen guten wirtschaftlichen Lage ist das besondere Augenmerk vieler Unternehmen darauf gerichtet, rechtzeitig neue Produkte auf dem Markt zu platzieren. Vor diesem Hintergrund werden Maßnahmen in der frühen Entwicklungsphase zur kosteneffizienten Wertgestaltung der entwickelten Produkte oftmals außer Acht gelassen. Unzureichende Kapazitäten und suboptimal eingesetzte Ressourcen verstärken diese Entwicklung. Bis zu 80% der späteren Produktkosten werden im Produktentwicklungsprozess verursacht und entschieden. POLARIXPARTNER zeichnet sich darin aus, Kunden in dieser entscheidenden Phase, mit Hilfe einer professionellen und effizienten Produktwertgestaltung zur Realisierung ehrgeiziger Kosteneinsparungsziele, zu unterstützen. Abhilfe schaffen unsere projekt- und führungserfahrenen Berater, welche bestehende Abläufe prüfen und für zukünftige Projekte optimieren. Die erfolgreich abgeschlossenen Projekte von polariXpartner, zur methodischen Unterstützung der kundengerechten Wertgestaltung in der Konzeptphase des Produktentwicklungsprozesses haben gezeigt, dass sich ein Return on Investment bereits nach drei Monaten für unsere Kunden einstellt. Sorgen sie rechtzeitig vor: Je später im Produktlebenszyklus Ihre Kosten reduziert werden müssen, desto mehr Aufwand und Kapazitäten investieren Sie!

DER AUTOR

Marcel Schlimme ist Partner bei der Managementberatung POLARIXPARTNER. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich Prozessgestaltung und -optimierung, Verlagerung und Produktkalkulation sowie bei Projekten zur Kostenreduzierung bei großen internationalen Automobilherstellern sowie -zulieferern. Schwerpunktmäßig betreut er die Bereiche Fahrwerk, Getriebe und Motor. Durch eine Vielzahl von erfolgreichen Lieferantenverhandlungen und die Entwicklung eines Schulungskonzeptes für Kostenanalytiker liegt ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Lieferantenverhandlungen