COST ENGINEERING 2025

COST ENGINEERING 2025

Was bedeuten die Veränderungen der Automobilindustrie für das Cost Engineering der Zukunft?

ABSTRACT

Globale Megatrends und unternehmerische Herausforderungen bescheren der Automobilindustrie einen fundamentalen Wandel. Die deutsche Vorzeigeindustrie hat sich durch Skandale und „gebremste Euphorie in der E-Mobilität“ in die Defensive drängen lassen. Veränderte Kundenbedürfnisse, neue Mobilitätskonzepte, strenger einzuhaltende Gesetzesbestimmungen sowie zukunftsweisende Technologien und Prozesse führen zu neuen Geschäftsmodellen und einem grundlegend veränderten Verständnis der Mobilität – vom Autobauer zum integrierten Mobilitätsanbieter. Diese Herausforderungen gilt es zu meistern, um auch in Zukunft als Vorreiterindustrie wahrgenommen zu werden. Für das COST ENGINEERING DER ZUKUNFT bedeutet dies ebenfalls große Veränderungen. In diesem White Paper erhalten Sie einen Ausblick auf die möglichen Herausforderungen. Zunächst aber führen wir eine Analyse des Automobilsektors durch.

DER AUTOR

Markus Wiederstein, Geschäftsführer von POLARIXPARTNER, begleitet seit vielen Jahren als Berater unsere Kunden bei komplexen Herausforderungen in der fertigenden Industrie. Seine Schwerpunktthemen sind Restrukturierungen und Kostensenkungsprojekte. Er ist Diplom-Ingenieur mit umfassender Industrieerfahrung (Porsche AG, Mubea) in der Produktion, Einkauf, Kostenanalyse und Prozessoptimierung.