Language
Language

PRODUKT & INNOVATIONSMANAGEMENT

Produkt & Innovationsmanagement

NEUES TUN, DEN WANDEL WAGEN

Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation. Trends aufzuspüren ist das eine, aber sie wirtschaftlich umzusetzen stellt viele Unternehmen vor riesige Herausforderungen: Produkte müssen optimiert, neu kalkuliert und unter Effizienzgesichtspunkten analysiert und gestaltet werden. Nur durch gut aufeinander abgestimmte Maßnahmen nutzen Sie Marktchancen und erreichen Ihre Ziele: Transparenz, Schnelligkeit, Wachstum und Wirtschaftlichkeit.

Unsere Beratungsservices

Folgende Ansätze und Methoden helfen uns und Ihnen dabei, Ideen anzustoßen und sie in erfolgreiche Produkte zu überführen:

Target Costing

Design-to-cost, Value Engineering

Wertanalyse

Best Practice Benchmarking

Optimierung Anforderungen und Lastenheft

Optimierung Produktentstehungsprozess (PEP)

Verzahntes Wertmanagement und Kostenmanagement

Wir unterstützen Sie dabei, Trends zu erkennen, Marktchancen zu identifizieren und innovative Geschäftsmodelle daraus abzuleiten. Ein transparentes Produktkostenmanagement über den kompletten Produktlebenszyklus hinweg, ist dafür unerlässlich. Nur durch eine enge Verzahnung der Bereiche Entwicklung, Einkauf, Operations und Vertrieb können schnittstellenübergreifende Potenziale identifiziert und so die Kosten aus Sicht des Gesamtunternehmens optimiert werden. POLARIXCOSTING hilft Ihnen dabei, die Kosten immer im Blick zu behalten.

Projektbeispiele Produkt und Innovationsmanagement

Wertmanagement & Kostenmanagement
PROJEKT

Implementierung eines effektiven Wertmanagements und Kostenmanagements für eine neue Busgeneration.

 

DIE HERAUSFORDERUNG

Ziel des Projektes war eine Kosteneinsparung von 20 %, wobei die Funktionalität gesteigert werden sollte (Komfort, Fahrunterstützung, Gewichtsreduzierung, Motorleistung, Licht). Die Total-cost-of-ownership (TCO) sollte durch längere Wartungsintervalle, geringeren Verbrauch etc. verbessert werden, immer unter Einhaltung öffentlicher Standards (z. B. EURO 6).

POLARIXPARTNER begleitete das Projekt über einen Zeitraum von drei Jahren, arbeitete Hand in Hand mit mehr als 150 Mitarbeitern aus den Bereichen R&D, Einkauf, CE, Controlling und Produktion.

LÖSUNG

UNSERE VORGEHENSWEISE

  • Einführung einer crossfunktionalen Projektteam-Organisation, effektive Prozesse und Bewertungsmethoden
  • Aufteilung des Fahrzeugs in Entwicklungspakete, Target-Costing-Herleitung auf Modulebene
  • Conjoint-Analyse der Marktanforderungen
  • Überwachung und Bewertung des Entwicklungskonzepts, Analyse alternativer Konzepte im SE-Projekt
  • Aufbau Kostenanalyse und Training Kostenanalyse, Lieferantenverhandlung & Nominierung, Wert- & Kostenverantwortung im Prozess

 

UNSERE ERGEBNISSE

  • SE-Teamkultur sowie detaillierte Bewertung & Kostentransparenz
  • Kosteneinsparung von > 20 % bei zusätzlichen Funktionalitäten
Benchmarking & Life Cycle Costing
PROJEKT

Benchmarking & Life Cycle Costing für eine neue Smart Metering Generation eines großen deutschen Energieversorgers.

 

DIE HERAUSFORDERUNG

Zentrale Fragen waren: Wie ist die Kostenstruktur der Geräte? Welche Gewinnspanne ergibt sich daraus und wie groß ist der Spielraum für Verhandlungen? Produktkostenlösungen verschiedener Wettbewerber wurden evaluaiert und eine Best-of-best-Lösung angestrebt.

Erarbeitung einer Best-of-best-Lösung: Funktionskosten, Lebensdauer, Life Cycle Costing, Rollout und Installationsstrategie für private Haushalte.

LÖSUNG

UNSERE VORGEHENSWEISE

  • Reverse Engineering
  • Teardown-Analyse von drei verschiedenen Geräten
  • Kostenvergleich auf Funktionsebene
  • Potenzialaufgliederung in kommerziell, technisch und Prozess/SCM (Supply Chain Management)
  • Modularisierung und Standardisierung
  • Kostentrends (Volumen, Chip Integration)



UNSERE ERGEBNISSE

  • Verminderung der Fehlerkosten
  • Best-of-best-Lösung
  • Optimierte Total-cost-of-ownership für Systemkosten & Rollout
  • Technologie-Roadmap
Produktoptimierung Tesla Model X
PROJEKT

Zerlegung, Dokumentation sowie Bewertung der E-Maschine, des Getriebes und der Leistungselektronik eines Teslas Model X für einen deutschen Premium OEM.

 

UNSERE HERAUSFORDERUNG

Tesla ist mit Model S und X weltweit führender Anbieter von Premium E-Fahrzeugen. Im Model X hat Tesla die Antriebseinheit gegenüber dem Model S hinsichtlich Serientauglichkeit nachhaltig verbessert. Mit teilweise neuen und unkonventionellen Ansätzen setzt Tesla neue Standards in der Automobilindustrie und wird als der Benchmark für Premium E-Fahrzeuge gesehen.

POLARIXPARTNER hat das Tesla Model X in Bezug auf die E-Maschine, das Getriebe und die Leistungselektronik zerlegt, dokumentiert und bewertet.

 

LÖSUNG

UNSER ERGEBNIS

  • Zerlegung und Dokumentation der Module E-Maschine, Getriebe und der Leistungselektronik
  • Herleitung von Leistungsmerkmalen und Funktionsprinzipien
  • Detaillierte Bottom-up Kostenbewertung der Analyseumfänge
  • Vergleich der Tesla-Lösung mit dem aktuellen Konzept des deutschen Premium OEMs
  • Herausarbeiten von technischen und funktionalen Optimierungsideen

POLARIXPARTNER Expertisen-Insights

Sie sind auf der Suche nach Insiderwissen rund um die Themen Markt und Wettbewerb, Produkt und Innovationsmanagement, Einkauf und Supply Chain Management, Produktion und Operations Management, Führung und Veränderung oder Projektmanagement und Umsetzungsmanagement? In den POLARIXPARTNER Expertisen-Insights stellen wir Ihnen aktuelle Studien und Publikationen zu Ihrem Thema zur Verfügung.

© Copyright Polarixpartner GmbH – Alle Rechte vorbehalten