Language
Language
Polarixpartner Benchmark-Center
BENCHMARK-CENTER

POLARIXPARTNER Benchmark-Center

DEN STANDORT BESTIMMEN

Im Zuge der Globalisierung und des Technologiewandels sind signifikante Veränderungen im Wettbewerbsumfeld zu verzeichnen. Infolge dessen streben Unternehmen weltweit eine höhere Wettbewerbsfähigkeit an. Insbesondere im Bereich Automotive steigt durch die zunehmende Internationalisierung der Kosten- und Wettbewerbsdruck auf die Unternehmen. Zusammen mit wachsenden Risiken in Bezug auf Produktentwicklung, neue Mobilitätskonzepte, Standortverlagerungen und die steigende Komplexität der Produkte stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen. Durch unsere langjährige Projekterfahrung im Bereich Automotive verstehen wir die Besonderheiten und Stellhebel der Branche und liefern nicht nur die notwendige Methodenkenntnis, sondern auch umfassendes Benchmark- und Best-Practice-Wissen im technischen Wettbewerbsumfeld.

Benchmarking mit Konzept

An unserem Hauptsitz in Saarburg unterhalten wir ein eigenes Benchmark-Center. Unser Konzept des Benchmarkings zielt darauf ab, eine produktspezifische Standortbestimmung sowie einen ganzheitlichen Wettbewerbsvergleich mit Branchenführern und Marktbegleitern zu ermöglichen, um so gezielt Optimierungspotenziale zu identifizieren. Unser Benchmark-Center umfasst eine Fläche von über 1.000 Quadratmetern inklusive entsprechendem Fachpersonal und Krananlagen, die auch die Zerlegung von materialintensiven Produkte ermöglichen. Außerdem sind alle erforderlichen Einrichtungen und Werkzeuge für die Zerlegung und Dokumentation von komplexen Benchmark-Projekten vorhanden.

Benchmark-Projekte, die wir für Sie umsetzen:

  • PKW-Gesamtfahrzeugzerlegungen
  • PKW-Motoren der 2,0-Liter-Klasse
  • PKW-Schalt- und Automatikgetriebe (Powertrain)
  • PKW-Hybrid-Antriebsstränge
  • PKW-Elektrofahrzeug-Antriebsstränge
  • PKW-Stoßfängersysteme (Exterieur)
  • PKW-LED-Scheinwerfersysteme (Exterieur)
  • PKW-Fahrzeugtüren (Exterieur & Interieur)
  • PKW-Sitzstrukturen (Interieur)
  • LKW-Großmotoren der 10,0– bis 13,0-Liter-Klasse
  • LKW-Abgasanlagen der neuen Euro-6c-Generation
  • BUS-Hauptkabelsätze (Elektrik & Elektronik)
  • Ladesäulen für Elektromobilität
  • Verschiedenste Leiterplatten (ECU) inklusive Bauteilidentifikation
  • Gesamtmotorradzerlegung

POLARIXPARTNER Insights

Mit POLARIXPARTNER Insights bieten wir Ihnen exklusive Ein- und Ausblicke zu Ihrer Branche. Sie möchten zum Beispiel wissen, wie wir aktuelle Entwicklungen in Ihrer Industrie oder Ihrem Wirtschaftssektor einschätzen, wo die Zukunft Ihrer Branche hingeht und wie Sie Marktchancen bestmöglich nutzen?

POLARIXPARTNER Insights unterstützt Sie hierbei mit zukunftsweisenden Whitepapers, Publikationen und Studien. Ob Automotive, Medizintechnik, Pharmaindustrie, Luft- und Raumfahrt oder Anlagenbau und Maschinenbau – wir haben das Insiderwissen, das Sie bei Ihrer Strategieentwicklung weiterbringt.

Weihnachtliche Grüße

Team POLARIXPARTNER sagt DANKE

Operational Management

Planen Sie Ihre Zukunft mit PolaRisk Coaching

Cost Engineering der Zukunft

Was bedeuten die Veränderungen der Automobilindustrie für das Cost Engineering der Zukunft?

Markus Wiederstein in der WirtschaftsWoche

Statement im Artikel - Autonomes Fahren: "Warum die Autobauer neue Partner brauchen".

Rückblick | eMove360° Europe

POLARIXPARTNER auf der internationalen Fachmesse für die Mobilität 4.0

eMove360° Europe

2. Internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0 | 17. - 19. Oktober, Messe München
© Copyright Polarixpartner GmbH – Alle Rechte vorbehalten